6 kreative Möglichkeiten um im Urlaub zu trainieren

Haben Sie jemals das Gefühl, dass es unmöglich ist, sich auf Reisen zu bewegen? Es gibt Packen (habe ich etwas vergessen?), Um dorthin zu kommen, wo du pünktlich sein musst, Verspätungen, Ausflüge, gesellige Zusammenkünfte, Essensversuche (ich meine du bist im Urlaub, oder?), Unter vielen Dingen. Wenn so viel gegen Sie arbeitet, verlieren Sie leicht den Überblick darüber, was wichtig ist – nehmen Sie sich Zeit für sich.

Ob zu Hause oder unterwegs, machen Sie sich selbst eine Priorität. Es ist eine Entscheidung, die Sie treffen müssen, um die verfügbaren Ressourcen zu recherchieren und sich zu bemühen. Weiß nicht wo ich anfangen soll? Sehen Sie sich diese kreativen Möglichkeiten an, um auf Reisen in Ihr Workout einzusteigen.

6 kreative Möglichkeiten, auf Reisen zu trainieren

1. Sei wählerisch, wo du bleibst. Sie (und Ihr Geldbeutel) haben die Kontrolle darüber, wo Sie übernachten. Die meisten Hotels haben eine Art Fitness-Studio. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Suchkriterien nach Unterkünften filtern, die eine Trainingseinrichtung bieten. Es muss nicht das glamouröseste Fitnessstudio sein. Die meisten Hotel-Fitnessstudios sind nicht, vor allem, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Aber lassen Sie sich nicht von einem kleinen, veralteten Fitnessstudio davon abhalten, Ihre Ziele zu erreichen. Mach das Beste aus dem, was verfügbar ist. Etwas ist immer besser als nichts.

2. Schau dir die lokale Fitnessstudio-Szene an. Viele Fitnessstudios bieten günstige Tageskarten an. Einige lassen Sie sogar an Gruppenkursen teilnehmen (die möglicherweise eine Drop-in-Gebühr erfordern). Hast du kein Auto? Das ist okay! Hagel ein Taxi, schnappen Sie sich einen Uber oder steigen Sie in den Nahverkehr.

3. Packen Sie das Fahrwerk ein. Laufen, obwohl körperlich herausfordernd, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, auf Reisen zu trainieren, ganz zu schweigen davon, es ist eine großartige Möglichkeit, neue Orte zu erkunden. Packen Sie Ihre Kicks und ein zusätzliches Outfit wird nicht zu viel Platz einnehmen. Versuchen Sie, Ihre Kleidung zu rollen, anstatt zu falten. Es macht eine Welt der Differenz. Immer noch knapp? Fragen Sie sich, wo Sie ohne leben können. Brauchst du wirklich dieses extra Paar Fersen?

4. Richten Sie eine Schaltung ein. Nicht bequem, sich selbst an einem neuen Ort zu wagen? Nicht! Richte eine Strecke ein, in der du wohnst. Schlage auf den Parkplatz (wer kümmert sich, dass die Leute dich sehen können!) Oder Gras, grabe Stöcke oder Steine ​​für Marker, platziere sie in einem guten Abstand und renne von einer zur anderen, indem du eine Reihe von Bewegungen dazwischen spielst – Ups, Crunches, Burpees, Step-Ups auf einem Bordstein, Bären kriechen, etc.).

5. Machen Sie das Beste aus dem Computer, den Sie herumschleppen. Ich verstehe – manchmal wollen wir das Hotelzimmer einfach nicht verlassen. Zum Teufel, die meisten Tage will ich nicht einmal aus meinem Pyjama raus. Du musst nicht! Sie können fast überall eine Internetverbindung herstellen. Starten Sie den Computer, navigieren Sie zu YouTube und finden Sie ein Workout-Video, das Ihren Anforderungen entspricht (wir haben einige großartige Videos!). Bleiben Sie in den Bonsies und nicht sicher, ob Sie eine Verbindung finden können? Packen Sie eine Trainings-DVD ein und laden Sie sie auf Ihren Laptop oder laden Sie ein Video auf Ihr Tablet herunter, bevor Sie loslegen. Trainieren Sie im Luxus Ihres eigenen Zimmers und runden Sie den Zimmerservice ab, wenn Sie möchten.

6. Machen Sie den Flughafen zu Ihrem persönlichen Wanderweg. Am Flughafen feststecken? Zweistündiger Zwischenstopp und nicht sicher, was Sie mit Ihrer Zeit anfangen sollen? Es ist viel zu einfach, herumzusitzen und all das lächerlich günstige Flughafenessen zu essen, während Sie auf Ihren Flug warten. Sei kein Opfer! Steh auf, zieh deine Schuhe an und mach deine Runden. Gepäck im Schlepptau? Kein Problem. Bedenken Sie, dass Sie ein zusätzliches Gewicht auf Ihr Training übertragen können. Denken Sie voraus und denken Sie über Ihre Situation nach (obwohl nicht immer erwartet), damit Sie nicht zu viel packen. Pack smart und egal in welcher Situation, du bist bereit.

Was ist dein Lieblingsreisetraining?

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *